Korsika - Wandern in einzigartiger Natur

Standortreise vom 07. bis 14. Mai 2016 (Reise-Nr. 03/16)

Wild und schön

Ich hatte lange gezögert, bis ich endlich Korsika im letzten Jahr in mein Programm aufgenommen habe. Wieso? Mir wird auf Bergstraßen schlecht! Ja, peinlich, ich weiß! Und dennoch wagten wir es und ich muss gestehen, nach nur wenigen Stunden auf der Insel war ich völlig verzaubert von genau diesen Bergstraßen, die bis auf ganz wenige Ausnahmen ausgezeichnet sind. Jeder Blick auf das Meer und auf schneebedeckte Berge war es wert. Und von Übelkeit keine Spur. Auch habe ich bei unserer Reise verstanden, warum die Leute mich nach Wandertouren auf Korsika fragen: Korsika ist defintiv eine Insel, die man sich erwandern sollte. Kleine Bergdörfer und unerreichbare Buchten lassen sich nur auf Schusters Rappen erobern. Kommen Sie mit! Lassen Sie sich einfangen vom Charme der Île de la Beauté, der Insel der Schönheit. Lassen Sie sich ein auf ein einzigartiges Fleckchen Frankreich: Korsika - wild und schön!

Wanderreise, Korsikareise, Gourmetreise
Ein Zeugnis aus unruhigen Tagen, Foto: Christa Gölden

Ankommen und durchatmen

Frankreichreisen, Korsikareisen, Wanderreisen
Bucht an der Westküste, Foto: Christa Gölden

1. Tag - Samstag, 07. Mai 2016

Aus heutiger Sicht werden wir früh morgens um 07h40 aus Düsseldorf kommend in Calvi landen, wo wir von unserem Führer und Fahrer empfangen werden. Wunderbar! Der ganze Tag liegt also vor uns. Nachdem wir unsere Zimmer im zentral gelegenen 3-Sterne-Hotel Revellata bezogen haben, erkunden wir Calvi bei einer Stadtführung. Beim gemeinsamen Mittagessen lernen wir einander ein wenig besser kennen und stärken uns für eine erste Wanderung. Mit dem Bus geht es nach Lumio. Ein erfahrener Guide begleitet uns zum verlassenen Ruinendorf Occi hoch über der Balagne-Ebene. Ich bin gespannt auf Ihre ersten Eindrücke, die wir bei einem gemeinsamen Abendessen austauschen können. Und jetzt träumen Sie schön. "Bonne nuit" und "bonavinuta", willkommen auf Korsika.



Langsam loslassen

2. Tag - Sonntag, 08. Mai 2016

Heute geht es zeitig los, denn wir haben viel vor. Nach einem leckeren Frühstück heißt es Wanderschuhe an und ab in den Bus Auf unserer spektakulären Fahrt Richtung St. Florent und zum Cap Corse, vorbei an Patrimonio, Nonza, Pino und Centuri bietet sich Ihnen ein Ausblick auf einige der schönsten Buchten der Insel. Halten Sie Ihren Fotoapparat schussbereit. Es lont sich. Am späten Vormittag treffen wir hoch im Norden am Cap Corse auf unseren Guide für eine leichte Wanderung auf dem berühmten "sentier des douaniers", dem alten Zollpfad, auf dem die Zöllner früher Ausschau nach Schmuggler hielten. Unser Ziel jedoch ist der Strand von Tamarone, wo für Sie ein Picknick organisiert ist. Greifen Sie zu! Sie haben es sich verdient. Zurück in Calvi und mit ein wenig Glück sind wir nach dem gemeinsamen Abendessen nicht zu müde für einen kleinen Bummel auf der abendlichen Hafenpromenade.

Korsikareisen, Wanderreisen, Kulturreisen
Verträumtes Dorf in der Balagne, Foto: Christa Gölden
Reisen für Genießer, Frankreichreisen, Korsikawanderung
Versteckte Bucht an der Westküste, Foto: Christa Gölden

Historische Stätte und wilde Schluchten 

3. Tag - Montag, 9. Mai 2016

Unser Weg führt uns heute über Ponte-Leccia zur historischen Hauptstadt Corte, ins Zentrum der Insel. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Minizug und einer Stadtführung, bei der wir u. a. die kleinen malerischen Gässchen der Altstadt erkunden, erfahren wir mehr über die Kämpfe des Mittelalters und die Unabhängigkeitskriege.

In einem der vielen Restaurants haben Sie die Möglichkeit, sich für unsere nachfolgende Wanderung zu stärken. Am frühen Nachmittag treffen wir unseren Guide, der uns dieses Mal mitnimmt in die nicht so bekannten Schluchten des wilden Tavignano.

Zurück in Calvi werden wir gemeinsam ein zu Abend essen.

Wanderreise, Genussreise, Kulturreise
Corte, Foto: Christa Gölden

Korsikareise, Wandertouren, Genussmomente
Türkisfarbenes Meer in Île Rousse, Foto: Christa Gölden
Markt in Île Rousse
Markt in Île Rousse

Genießen und entspannen

4. Tag - Dienstag, 10. Mai 2016

Packen Sie die Badesachen ein! Wer mag, fährt mit uns gemeinsam in der kleinen historischen Schmalspurbahn nach Île-Rousse. Mit viel Gerumpel und quasi null Komfort bringt uns dieses Altertümchen dennoch sicher an der Küste entlang zu unserem Ziel. Diese Fahrt ist ein wirklich sehr nettes Erlebnis, das hierzulande wahrscheinlich undenkbar ist.

Île- Rousse erkunden wir zunächst bei einer Stadrundfahrt mit dem kleinen Touristenzug. Danach haben Sie genügend Freizeit im Ort, bevor Sie individuell die Möglichkeit haben, wieder Richtung Calvi zurückzufahren. Machen Sie einen Zwischenstopp im verschlafenen Örtchen Algajola oder entdecken Sie eine der vielen Buchten, in denen unser Superzug hält. Wir sehen uns spätestens abends beim gemeinsamen Abendessen in Calvi wieder. Viel Spaß!

Strandurlaub, Wanderurlaub, Frankreichreisen
Am Strand von Algajola, Foto: Christa Gölden
Wanderreisen, Korsikareise, Schmalspurbahn
Schmalspurbahn Korsika, Foto: Christa Gölden

Hinauf zum Col de Palmarella

5. Tag - Mittwoch, 11. Mai 2016

Nach dem Frühstück verlassen wir Calvi in Richtung "Col de Palmarella", ein Pass auf der Westseite der Insel. Hier treffen wir auf unseren Guide für eine wunderschöne Wanderung, die uns u. a. durch das friedliche Fischerdörfchen Girolata führen wird. Während der Wanderung habe ich außerdem ein Picknick mit Aussicht organisiert. Abendessen und Übernachtung in Calvi.

Wüst und schön

6. Tag - Donnerstag, 12. Mai 2016

Auch heute werden wir uns einen weiteren spektakulären Teil dieser abwechslungsreichen Insel erwandern. Heute erkunden wir die kärgste Stelle Korsikas, die Wüste "l'Agriate". Genießen Sie auch heute bei einem leckeren Picknick die tolle Aussicht, bevor wir wieder zurück nach Calvi fahren.

Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Wanderreise, Korsika, Calvi
Im Hafen von Calvi, Foto: Christa Gölden

Abschied nehmen

Korsikareisen, Wanderreisen, Frankreichreisen
Glückliche Kühe in freier Natur, Foto: Christa Gölden

7. Tag - Freitag, 13. Mai 2016

Wer in den letzten Tagen die Insel erkundet hat, darf sich heute ausruhen und den letzten Tag in Calvi verbringen. Schöne Mitbringsel können gekauft und noch einige Karten geschrieben werden. Gehen Sie zum Abschied noch einmal hinunter an Strand und zum Hafen und genießen Sie zum Abschied noch einmal die unvergleiche Atmosphäre dieser Insel. Sicherlich werden Sie noch viele spannende Motive für Ihr Fotoalbum finden. Wenn Sie Lust haben, fahren Sie noch einmal mit dem kleinen Zug an der schönen Küste entlang - Sie wissen ja jetzt, wie es geht.

 

Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel tauschen wir die gewonnen Eindrücke aus und, wer weiß, vielleicht ist auch bei dieser Reise die ein oder andere Freundschaft entstanden.



Noch ein Blick von oben

8. Tag - Samstag, 14. Mai 2016

Ja, kaum zu glauben, die Woche ist um! Bereits um 08h25 heben wir mit Airberlin ab und können ein letztes Mal den Blick von oben auf dieses schöne Fleckchen Erde genießen. Unsere geplante Ankunftszeit in Düsseldorf ist 10h15.

 

Ich hoffe die Reise hat Ihnen viel Freude gemacht und Sie haben eine Insel entdeckt, zu der Sie wieder gerne zurückkommen werden. Auf jeden Fall haben Sie ein anderes Stück Frankreich kennengelernt.


Au revoir und auf Wiedersehen.

Steinherz, Korsika, Wanderreise
Korsika zeigt Herz, Foto: Christa Gölden
Korsikareise, Wanderreise, Calvi
Calvi, Foto: Christa Gölden

Korsika, Wildschweinspezialität, Wanderreise
Korsische Spezialitäten, Foto: Christa Gölden
Strandurlaub, Korsikaurlaub, Genießerreisen
Weite, einsame Strände, Foto: Christa Gölden

An dieser Stelle noch ein Hinweis:

Der Ablauf dieser Reise kann sich aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen oder Wetterbedingungen ändern. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Ich werde dennoch versuchen, dass alle hier aufgeführten Programmpunkte am Ende der Reise zu Ihrer vollsten Zufriedenheit durchgeführt wurden.

Bitte nehmen Sie festes Schuhwerk mit.  Dies ist eine Wanderreise. Ein kleiner Rucksack ist sicherlich auch zu empfehlen, damit Sie evtl. Proviant o. a. mitnehmen können und beim Laufen die Hände frei haben.

Auf das Wetter habe ich keinen Einfluss. Bitte nehmen Sie für die Reise eine geeignete Regenjacke mit. Ein Schirm ist bei starkem Wind nicht geeignet, denn er könnte sich in diesem Fall Richtung Sardinien auf den Weg machen.

Der Preis für diese tolle Flugreise vom 7. bis 14. Mai 2016 beträgt:

 

Pro Person im Doppelzimmer          1.680,00 €

Pro Person im Einzelzimmer            2.098,00 €

 

Achtung:

Bei Buchungen vor dem 31.12.2015 gewähre ich Ihnen einen einmaligen Rabatt von 30,- € pro Person!


Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:

  • Hin- und Rückflug mit Airberlin Düsseldorf - Calvi in der Economy Class
  • Fahrt in Reisebussen, die den neuesten Anforderungen an Komfort und Sicherheit genügen
  • 7 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück im 3-Sterne-Hotel im Raum von Calvi
  • 7 Abendessen im Hotel
  • 1 Mittagessen in einem Restaurant in Calvi
  • 3 Picknicks während der Wanderungen (wer nicht an den Wanderungen teilnimmt, hat keinen Anspruch auf eine Ersatzmahlzeit!)
  • 5 geführte Wanderungen
  • durchgehende Reiseleitung vom ersten bis letzten Tag
  • Stadtführungen in Calvi, Corte und Île-Rousse
  • Fahrten mit dem Minizug in Corte und Île-Rousse
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn von Calvi nach Île-Rousse und zurück
  • City Tax für Ihren gesamten Aufenthalt

Folgendes ist nicht im Preis enthalten:

  • Fahrten zum und vom Flughafen Düsseldorf
  • Reise-Rücktrittskostenversicherung
  • Mittagessen, wenn nicht erwähnt
  • alle Tischgetränke
  • Trinkgelder (Busfahrer bzw. Reiseleitung je 1,- €/Tag/ Person)
  • Minibar bzw. Getränke an der Hotelbar o. ä.
  • Alle sonstigen Kosten

Sollte die Mindestteilnehmerzahl (20) nicht erreicht werden, kann diese Reise leider nicht stattfinden.

Deshalb nicht lange zögern: Auf dem nachfolgenden Formular schicken Sie mir Ihre Anschrift sowie die Anzahl der mitrei-senden Personen. Sie erhalten von mir dann umgehend per Mail oder per Post ein Anmeldeformular. Nach Rücksendung dieses Formulares an mich, Eingang einer Anzahlung in Höhe von 30 % auf meinem Konto sowie vorbehaltlich freier Plätze ist Ihre Teilnahme verbindlich.

 

Sie können mich natürlich auch per Mail oder telefonisch kontaktieren: info@studienreisen-passepartout.com / Telefon: 02166 8556181.

Ich freue mich auf Sie und sage: A bientôt und bis bald.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kontakt:    

Studienreisen Passepartout                            

Christa Gölden

Postfach 300331

41193 Mönchengladbach

 

Tel:      +49 2166 8556181

Mobil:  +49 151 51104454

Mail:     info@studienreisen-passepartout.com