"Es gibt Menschen, die sich ein Heimatgefühl nur erwerben können, wenn sie reisen"  (Franz Kafka)

Auch in 2018 gibt es wieder tolle Frankreichreisen. Kultur und Genuss pur.

März - Reise nach Nordfrankreich zu preisgekrönten Museen

Eine wunderschöne Reise für alle, die interessiert sind an Kunst, Kultur, Natur und Genuss. Die Reise mit Standort in Lille ist vielleicht nicht unbedingt etwas für reine Sonnenanbeter, denn mit Sonne kann diese immer noch unterschätzte Region nicht wirklich dienen. Aber ich muss sagen, dass mir auch hier schon echt warm ums Herz wurde: z. B. als ich zum ersten Mal den Louvre in Lens sah. Die unvergleichliche Architektur des Gebäudes ist m. E. schon eine Reise wert. Hier geht's zur Reise...

 

Mai - Reise in die Normandie zu Cidre, Calvados und Camembert

Ich habe mich noch nicht entschieden, ob es eine Standort- oder eine Rundreise wird. Die Normandie hat so enorm viel zu bieten, dass man auch hier problemlos mehrmals im Jahr hinfahren kann. Wenn nur das Sparschwein etwas fetter wäre...

Auf jeden Fall werden Deauville, Caen, eine Calvados-Verkostung und ein Besuch in Etretat dabei sein. Mehr wird noch nicht verraten. Bei Interesse schreiben Sie mir, damit Sie als Erste benachrichtigt werden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Juli - eine Zeitreise ins Burgund nach Guédelon

Vor etwa drei Jahren erfuhr ich durch einen Bericht auf ARTE von diesem außergewöhnlichen Bauprojekt. In der Nähe von Auxerre wird inmitten von dichten Wäldern eine Burg erbaut, mit den Werkzeugen und dem Wissen des MIttelalters. Die Männer und Frauen, die hier arbeiten, sind nicht nur ausgezeichnete Handwerker sondern allesamt Idealisten. Wie sonst könnte man auf alle Annehmlichkeiten unserer modernen Zeit auf lange Jahre verzichten? Anfang Juli hatte ich jetzt endlich die Gelegenheit, mir selbst vor Ort ein Bild zu machen. Ich bin begeistert! Der freundliche Hein aus Kerkrade arbeitet seit nunmehr 11 Jahren auf der Burg. Bei einer Führung über das Gelände nahm er sich viel Zeit und ließ uns an seinem großen Wissen zum Thema "Leben im Mittelalter" teilhaben. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf - ich nehme Sie gerne mit!

September - Burgund: Architektur, Wein und große Geschichte

Wer ins Burgund fährt, sollte viel Zeit und Muße mitbringen. Die Region hat gleich mehrere UNESCO Weltkulturerbestätten vorzuweisen. Unter anderem wurden "die berühmtesten Weinberge der Welt" in die Liste aufgenommen. Noble Schlösser laden zu Verkostungen ein, den tiefroten Burgunder zu schmecken. Das Hôtel Dieu in Beaune ist eine der ganz großen Sehenswürdigkeiten Frankreichs, und auch die schöne Stadt Dijon ist immer eine Reise wert. Wer es gerne unspektakulärer angehen lässt, der kann sich an der schönen Natur und den vielen kleinen Dörfern erfreuen. Die Küche des Burgund verwöhnt den erfahrenen Genießer mit unzähligen Köstlichkeiten.

Kommen Sie mit auf eine Reise für alle Sinne. Näheres hier in Kürze. Schreiben Sie mir, wenn Sie Interesse haben.

Tagesreisen und andere folgen....


Kontakt:    

Studienreisen Passepartout                            

Christa Gölden

Steinsstraße 61                                   

41199 Mönchengladbach 

Postanschrift

Postfach 300331

41193 Mönchengladbach

 

Tel:      +49 2166 8556181

Mobil:  +49 151 51104454

Mail:     info@studienreisen-passepartout.com